Systemisches Coaching und Selbstcoaching IB

Innere Systeme - "Arbeit mit dem inneren Team“

Auch im Kurs IB der systemischen Vertiefung geht es um die Arbeit mit inneren Systemen aus Werten und Bedürfnissen u.a. nach Fritz Pearls (Arbeit mit inneren Teilen), Gunther Schmidt (hypnosystemische Konzepte) und Brian Alman („inner Conference“).

Schwerpunkt bei der Arbeit mit dem sogenannten "inneren Team" ist es die Integration und Kooperation von inneren Persönlichkeitsanteilen und somit die Kooperation von inneren Bedürfnissen, wie auch von inneren Stärken und Kompetenzen zu unterstützen.

Gerade die in der Arbeit enthaltene metaphorische Transformation in innere Teile, innere Untertützer und Begleiter gibt uns dabei die Möglichkeit Stärken und Kompetenzen gezielt und ganzheitlich zu mobilisieren und wirksam in den Alltag zu transferieren. 

Neben den klassischen Ankertechniken bietet somit die Arbeit mit dem "inneren Team" einige der wirksamsten und alltagstauglichsten Modelle im systemischen Coaching und Selbstcoaching und ist somit auch Bestandteil der Ausbildung zum "advanced NLP Master" und "systemischen Coacht".

Inhalte:

  • Die eigenen Rollen, Werte, Bedürfnisse und Ziele identifizieren.
  • Transformation von Werten, Bedürfnissen und Kompetenzen in innere Unterstützer.
  • Coaching und Selbstcoaching mit dem inneren Kern-Team. 
  • Die innere Kommunikation und Kooperation stärken. 
  • Priorisierung, Klarheit und Kongruenz im Handeln.
  • Innere und äussere Balance finden.
  • Transfer in den Alltag. 

Kurszeiten: 

Freitag 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag 9:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Sonntag 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Kursgebühr:

260,00 €   (Vertiefung und Stabilisierung 160,00€)

Unsere nächsten Termine

Termin wird noch festgelegt – Bei Interesse bitte vormerken lassen!!